Das erwartet Dich

Live-Escape-Games oder Live-Exit-Games - also sogenannte Fluchtspiele - haben ihren Ursprung in den Computerspiel-Adventures der 80er und 90er Jahre. Die Helden der damaligen Spiele sammelten auf ihrem Weg durch die virtuelle Spielwelt Gegenstände ein, die sie zum Lösen von weiteren Aufgaben im späteren Verlauf des Computerspiels benötigten.

Dieses Spiel-Genre wurde mit der Erfindung der Live Escape Games (Live Exit Games) vom Computer weg in die Realität geholt.

Die ersten Spielräume entstanden in Japan, seit ein paar Jahren verbreitet sich die Idee auch in Europa rasant. In den allermeisten Fällen spielt man im Team innerhalb eines Raums und ergänzt sich beim Suchen von realen Hinweisen und Lösen von gefundenen Aufgaben oder Rätseln, versucht Zugang zu verschlossenen Türen und Schubladen zu bekommen, ganz ohne besondere Kenntnisse. Das Spiel wird meist von einer spannenden Geschichte begleitet. Die Geschichten reichen vom einfachen Herausrätseln aus dem verschlossenen Raum bis hin zu Kriminal-, Fantasy- und ausgeklügelten Science-Fiction-Stories.

Geschicklichkeit und Kombinationsgabe sind sicherlich hilfreich - wirklich wichtig ist letztlich aber nur die Freude am Rätseln, um den richtigen Spielspaß zu erleben.

Und speziell bei uns:

Automatisches Hilfesystem - Du bestimmst selbst, wann - oder ob - Du Hilfe benötigst

90 Minuten Spielzeit - 30 Minuten mehr Spielspaß

Hoher Technikanteil - viele einmalige Aufgaben und Rätsel aus eigener Entwicklung und Produktion

 

HIER geht es direkt zur Buchung.